Verwendung Epoxidharz

Wofür kann Epoxidharz verwendet werden ?

Epoxidharz ist wirklich vielseitig einsetzbar und wird deshalb sowohl für berufliche, zum Beispiel industrielle und gewerbliche, wie auch für private Zwecke genutzt. Epoxidharz kaufen Privatpersonen genauso wie Firmen und Unternehmen.

Epoxidharz wird wie bereits erwähnt hauptsächlich als Klebstoff eingesetzt und ist so robust, dass sogar stabile Baumaterialien wie Beton und Metall damit zusammengehalten werden. Epoxidharz dient mittels Gussverfahren auch der Herstellung von Bauteilen. Es eignet sich natürlich auch für sehr viel leichtere und filigranere Konstruktionen. Epoxidharz kaufen zum Beispiel auch Künstler, um Skulpturen herzustellen. Museen verwenden es für die Trägerkonstruktionen von Kunstwerken.

Epoxidharz dient als Beschichtungsmaterial oder zum Laminieren. Für Letzteres kann man praktischerweise auch in kleineren Mengen Epoxidharz kaufen. Bei der Beschichtung werden zum Beispiel Fußböden mit Epoxidharz versiegelt und Schäden, wie Risse in einer Betonschicht können damit ausgebessert werden.

Das Harz wird noch für weitere Sanierungsarbeiten eingesetzt, zum Beispiel bei der Abdichtung von Metallrohren. So werden unter anderem Trinkwasseranlagen repariert.

Schäden können mithilfe des Kunstharzes allerdings auch vorgebeugt werden. Als Anstrich schützt es beispielsweise Stahlkonstruktionen vor Korrosion. Epoxidharz kaufen ist zudem im Schiffbau üblich, um Schiffswände damit zu bearbeiten und vor den möglichen Schäden durch Seewasser zu schützen. Da das Epoxidharz nach der Aushärtung ein sehr robustes Material ist, können ihm auch umliegend auftretende Schäden in der Regel nichts anhaben.

Für den Modellbau werden Architekten und Hobbytüftler Epoxidharz kaufen und verwenden. Das Kunstharz eignet sich sogar für Dekoartikel oder beispielsweise kleine Andenken, denn diese können damit in Formen gegossen und somit konserviert werden.

Ein weiteres größeres Anwendungsgebiet ist die Tierhaltung, denn Epoxidharz wird auch zum Bau von Aquarien und Terrarien eingesetzt. Sie können beispielsweise Epoxidharz kaufen, um die Becken oder Gehege abzudichten. Wer sich auf diesem Gebiet nicht auskennt, sollte sich zuvor umfassend über die Verwendung des richtigen Epoxidharzes informieren, denn ansonsten kann es bei unsachgemäßer Anwendung im schlimmsten Fall zu Materialschäden kommen oder schädliche Stoffe zum Beispiel ins Wasser des Aquariums abgegeben werden.

Epoxidharz kaufen auch Automobilhersteller, um die Fahrzeuge mittels elektrischer Tauchlackierung zu versiegeln und die Oberfläche der Karosserie dadurch vor Beschädigung zu bewahren.

Wer Epoxidharz kaufen und verwenden möchte sollte folgende gesundheitliche Hinweise beachten: Das Harz an sich enthält Stoffe die Allergien auslösen und zur Reizung von Haut und Augen führen können. Die ergänzend verwendeten Härter enthalten zudem auch ätzende Stoffe. Bei der Handhabung ist also ein gewisses Maß an Vorsicht geboten. Bei der Anwendung in geschlossenen Räumen ist für eine ausreichende Belüftung zu sorgen, um eine Reizung der Atemwege zu vermeiden.

Das Epoxidharz sollte auf keinen Fall mit der Haut in Berührung kommen. Am ehesten gefährdet sind selbstverständlich die Hände. Achtung! Simple Einweghandschuhe reichen nicht zum Umgang mit dem chemischen Kunststoff. Nur spezielle Handschuhe aus Nitril oder Butyl gewährleisten einen ordentlichen Schutz. Die Verwendung von Epoxidharz im größeren Umfang kann sogar das Tragen eines Schutzanzuges erforderlich machen.

Je nach Bedarf und der gewünschten Form der Weiterverarbeitung kann man in kleinen oder großen Mengen Epoxidharz kaufen. Im nächsten Abschnitt folgt dazu ein Überblick.